Bowtech® – die originale Bowen Technik

Bowtech® ist eine sanfte ganzheitliche Muskel- und Bindegewebstechnik, die vom Australier Tom Bowen (1916-1982) in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Diese alternative Behandlungsmethode ist sanft und effektiv in der Anwendung. Mittels feiner Griffe an unterschiedlichen Gewebestrukturen wie zum Beispiel Muskeln, Sehnen, Bänder oder Faszien wird die Selbstheilung und -Regulation aktiviert. Die Wirkung von Bowtech beschränkt sich aber nicht nur auf körperliche Symptome, sondern wirkt auch auf emotionaler, kognitiver und geistiger Ebene. Die Griffe helfen dem ganzen Menschen wieder in Balance zu kommen, regen Durchblutung und Lymphfluss an, lösen Verspannungen und Stauungen und fördern das allgemeine Wohlbefinden.

Bowtech wirkt sehr entspannend und hat das Ziel den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Denn nur in diesem Zustand ist er in der Lage, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit den sanften Griffen an bestimmten Punkten des Körpers werden Impulse gesetzt, die den Körper zur Entspannung und Selbstheilung anregen. Die speziellen Punkte werden mit dem Daumen oder den Fingern stimuliert. Zwischen den einzelnen Griffserien werden kurze Pausen von ca. zwei Minuten eingelegt. Diese Pausen sind sehr wichtig: Sie geben dem Körper die nötige Zeit, um auf die gesetzten Impulse zu reagieren. Zwischen den einzelnen Behandlungen liegt in der Regel eine Pause von 5-10 Tagen, um die Eigenregulation nicht zu unterbrechen.

Durch die Behandlung wird die Muskulatur gelockert, die Statik des Körpers sowie Blut- und Lymphfluss verbessert, die optimale Funktion der Organe angeregt sowie der nicht stoffliche Bereich des Menschen unterstützt. Schmerz zeigt auch an, dass sich Energien stauen. Bereits einzelne Griffe können positive Effekte auslösen. Die volle Wirkung der Bowen Technik wird jedoch durch die Anwendung mehrerer Griffserien und Behandlungen erreicht. Schon nach wenigen Behandlungen können deutliche Veränderungen spürbar sein.

Die Erkenntnis, den Körper und den ganzen Menschen mit all seinen Ebenen als komplexe Einheit zu betrachten, die vom Gleichgewicht aller Aspekte abhängt, ist für den Erfolg der Bowen Technik wesentlich.

«Weniger ist mehr» ist ein Grundsatz von Bowtech. Je grösser das gesundheitliche Problem, desto weniger Impulse werden pro Behandlung gesetzt. So kann der Körper seine Ressourcen auf ein paar wenige Bereiche lenken und dort mehr bewirken.

Bowtech® – die originale Bowen Technik – bringt Mensch (und Tier) wieder in Balance und sein eigenes Gleichgewicht. Gönnen Sie sich eine Behandlung und erleben Sie selbst die Wirkung von Bowtech®  – der originalen Bowen Technik.

Bowtech gibt es auch für Tiere. Tiertherapeuten finden Sie unter:  https://www.bowtech.ch/tiere

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von allen akuten und chronischen Beschwerden von Bewegungsapparat, Organen, Nervensystem, Herz- und Kreislaufsystem bis zum psychischen Ungleichgewicht. Bowtech wirkt bei körperlichen Symptomen ebenso wie auf emotionaler, kognitiver und geistiger Ebene.

Durch die Sanftheit der Methode können sowohl Neugeborene wie auch sehr empfindsame Menschen behandelt werden.

Anwendungsbeispiele

  • Rückenschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Herz-Kreislaufbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kreuzschmerzen in der Schwangerschaft
  • Neugeborene nach Kaiserschnitt / Saugglocken- oder Zangengeburt
  • 3-Monats-Koliken
  • Entwicklungsstörungen
  • Beeinträchtigungen der Motorik
  • Sportverletzungen
  • Nach Operationen
  • uvm.

Mehr zur Herkunft der Methode

Homepage BOWTECH® Schweiz Suisse Svizerra  https://www.bowtech.ch/